Microsoft Certified: Azure Security Engineer Associate

Azure Security Engineer legen den Fokus auf das Implementieren der Sicherheitskontrollen und den Schutz vor potenziellen Bedrohungen. Sie verwalten die Identitäten, den Zugriff und die Sicherheit der Daten, Netzwerke und Anwendungen in einer Hybrid- und Cloudumgebung. Die Aufgaben und Tätigkeiten des Azure Security Engineer Associate umfassen:

  • Optimierung und Gewährleistung der Sicherheitslage
  • Erkennen und beheben der Sicherheitslücken
  • Einsatz unterschiedlicher Sicherheitstools
  • Konzeption und Reaktion bei Sicherheitsvorfällen

Für diese Zertifizierung werden folgende Kenntnisse und Erfahrungswerte benötigt, welche in dem Kurs AZ-500: Microsoft Azure Security Technologies vermittelt werden:

  • Scripting und Automatisierung
  • Fundiertes Verständnis Netzwerk, Virtualisierung und Cloud-N-Tier-Architektur
  • Fundiertes Wissen der Cloud Funktionen, Produkten und Services für Azure und weiteren Microsoft Produkten bzw. Services

Zum Erlangen dieser Zertifizierung benötigen Sie eine Prüfung:
Examen AZ-500: Microsoft Azure Security Technologies

Kurse zum Thema: Azure Security Engineer Associate